Protestaktion: Kastenstände für Schweine abschaffen!

Samstag, den 02.05.2020
11:00 – 14:00
Auf der Zeil Frankfurt, auf Höhe Zeil 92, am „Brockhausbrunnen“
Animal Liberators Frankfurt – Ortsgruppe die tierbefreier e.V. & Vegan Heute

Während andere EU-Staaten die Haltungsform von Zuchtsauen in sogenannten Kastenstände schon längst abgeschafft haben, wird diese in Deutschland, dem drittgrößten Schweinefleisch-Exporteur weltweit, nicht nur bis heute praktiziert, sondern soll laut Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) auch für weitere 15 Jahre bestehen bleiben.

Für die Tiere bedeutet das unsägliches zusätzliches Leid. Beides werden wir in keiner Art und Weise tolerieren und stellen uns entschlossen gegen diesen von Leid geprägten Profit, auf Kosten unschuldiger Lebewesen!

Zum Aktionstag „Kastenstände abschaffen“ wird es eine Mitmachaktion geben. Kommt bitte zahlreich! Auf Corona Regeln wird von uns gut geachtet! Bei der Aktion könnt ihr von uns ein Foto von euch mit einem Schwein (Schaufensterpuppe im Schweinekostüm) und einem Plakat von einem Kastenstand machen lassen. Dieses könnt ihr dann für die Onlineaktion, https://www.facebook.com/events/774358126304351 nutzen!

Für alle Beteiligten gelten die gegenwärtigen Corona-Schutzrichtlinien! Bitte bringt alle einen Mundschutz mit und haltet 2m Abstand zueinander.

Direkt und in der näheren Umgebung gibt es vegane Lokalitäten, die ihr unterstützen könnt, wenn ihr etwas zum Essen und Trinken dort mitnehmt.
Kommt zahlreich, teilt diese Nachricht und kämpft gemeinsam mit uns gegen die Tierquälerei in Kastenständen.

Until all cages are empty – go vegan!

Links zum Thema:
https://animal-liberators-frankfurt.de/
https://www.facebook.com/animalliberatorsffm/posts/1271032503104910
http://vegan-heute.de/2020/04/26/kastenstaende-abschaffen/
https://www.facebook.com/events/774358126304351