Hefezopf

Zutaten:

500 g Dinkelmehl
300 ml Pflanzenmilch
1 Hefewürfel
3 El Zucker
1 Tl Salz
2 El Zuckerrübensirup oder Agavendicksaft
Mandelsplitter


Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel geben.  In das Mehl eine Mulde formen, die Hefe rein bröseln und das Salz hinein geben. Nach und nach die lauwarme Pflanzenmilch hinzugeben. Der Teig sollte gut durchgeknetet werden. Hierzu können die Knethaken der Küchenmaschine verwendet werden. Zum Schluss noch einmal kräftig mit den Händen durchkneten.

Den Teig zugedeckt mit einem sauberen Küchentuch ca. 45 Minuten gehen lassen.

Nun den Teig erneut mit etwas Mehl durchkneten und nochmal  ca. 30 Minuten gehen lassen. Danach nochmal durchkneten und den Teig in drei gleiche Teile teilen und zu einem Zopf flechten.

Jetzt könnt ihr den Zopf mit einem Teil des Zuckerrüben-Sirups oder Agavendicksaft bestreichen und nach Belieben mit den Mandelsplittern bestreuen.

Im vorgeheitzten Ofen bei 200°C 30 Minuten backen und immer wieder mal mit etwas Wasser befeuchten.

Den noch heißen Hefezopf mit dem restlichen Zuckerrübensirup oder Agavendicksaft bestreichen.


Weitere Fotos: