Afrikanischer Erdnusseintopf

Zutaten für 4 Personen:

½ Weiß- oder Spitzkohl
2 mittelgroße Möhren
2 TL Cayennepfeffer oder Blattpaprika
1 TL Thymian
½ TL Paprika edelsüß
1 EL Senf
300 g Kidneybohnen, gekocht
300 g Mais
1 Paprikaschote, rot
4 EL Erdnussbutter
500 g passierte Tomaten
250 ml Gemüsebrühe
1 EL Kreuzkümmel
1 Zwiebel, gewürfelt
Mangosaft
Salz und Pfeffer


Zubereitung:

Möhren und Kohl putzen und klein schneiden und in Wasser ca. 15 Minuten kochen.

In der Zeit die Zwiebel- und Paprikastücke in Öl anbraten. Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Senf dazugeben und kurz mitbraten. Passierte Tomaten und Brühe hinzugeben und 5 Minuten kochen lassen. Thymian, Paprikapulver und Erdnussbutter hinzugeben. Alles gut durchrühren.

Kidneybohnen und Mais abgießen und zugeben, ebenso Weißkohl und Möhren und weiter köcheln lassen. Mit Mangosaft, Salz, Pfeffer und evtl. noch mehr Cayennepfeffer abschmecken.

Kommentar:

Dazu passt Quinoa, Reis oder frisches Baguette.